Angekommen in der Eifel!

Ein verschlafenes Dorf mit rund tausend Einwohnern erwartet mich bei der Ankunft. Wershofen liegt wunderschön auf einem Hügel mit grossartiger Aussicht und umgeben von einer lieblichen Landschaft. Jeden Morgen, wenn ich aus dem Fenster blicke, erzählt die Landschaft eine neue Geschichte.

Kleiner Tipp am Rande: Wenn es sie einmal nach Wershofen verschlagen sollte, nehmen sie ausreichend Proviant mit, denn der nächste Supermarkt ist fast eine halbe Autostunde entfernt!

Baumgesellschaft-Wohllebens Waldakademie-Hallo Waldakademie-Wershofen-Sonnenaufgang
Baumgesllschaft-Wohllebens Waldakademie-Hallo Waldakademie-Wershofen-Vollmond
Baumgesellschaft-Wohllebens Waldakademie-Hallo Waldakademie-Wershofen-Sonne
Baumgesellschaft-Wohllebens Waldakademie-Beitrag-Hallo Waldakademie-Wershofen-Nebel

Erster Tag in der Waldakademie

Bevor ich in die Waldakademie kam, fragte ich mich natürlich, ob Peter Wohlleben uns wohl auch selbst unterrichten wird. Soviel habe ich schon von ihm gelesen und in Zoom Vorträgen gesehen. Doch hat er überhaupt Zeit oder ist er unterwegs auf seinen unzähligen öffentlichen Terminen? Kürzlich erst bei Ursula von der Leyen und dem Europäischen Parlament, wie er erzählte. Ich hoffte selbstverständlich ihn persönlich kennenzulernen und mit ihm das eine oder andere Gespräch führen zu können. Und selbst wenn die Chance gegeben ist, ist er womöglich ein bisschen abgehoben und Star der Waldakademie?

Gleich vorweg: Das ist er nicht 🙂

Baumgesellschaft-Wohllebens Waldakademie-Hallo Waldakademie-Peter Wohlleben
Baumgesellschaft-Wohllebens Waldakademie-Peter Wohlleben-Hallo Waldakademie

Als ich Peter Wohlleben dann gleich am ersten Tag persönlich kennenlernen durfte, freute ich mich innerlich schon sehr und musste mich zusammenreissen, damit man das nicht allzu deutlich sehen konnte. Denn ich hatte noch die Meldung meiner Kinder in guter Erinnerung, als ich ihnen von meinem Plan erzählte, alle Wohlleben Bücher mitzunehmen, um sie persönlich signieren zu lassen. Mit mitleidigen Blick sagten sie nur: «Mama, bitte sei aber nicht zu peinlich!»

Ganze zwei Halbtage und den gesamten letzten Tag nahm er sich für uns Zeit, um uns zu unterrichten. Und zeigte uns, wie man es richtig macht: Leichtigkeit, Charme und Kompetenz! Nebenbei hat er all unsere Fragen beantwortet, all unsere Fotowünsche mit ihm gerne erfüllt…und meinen Kindern zum Trotz ist mein Plan aufgegangen. Peter hat alle meine Bücher von ihm signiert.

Das Unwichtigste zum Schluss: Das Einzige, mit dem ich nicht gerechnet habe, ist seine Körpergrösse. Er ist nämlich richtig gross. Nicht lachen – das sieht man doch auf den Fotos und Zoom Vorträgen nicht 😉

Baumgesellschaft-Waldakedmie-Ausbildung zum Waldführer-Peter Wohlleben